Neuigkeiten aus den Kompetenzzentren

Fraunhofer Morgenradar zum Thema „Sicherheit und Resilienz“

Am 15.02.2017 fand in Berlin das sogenannte Fraunhofer-Morgenradar zum Thema "Sicherheit und Resilienz" statt. Prof. Jürgen Beyerer (KASTEL) und Prof. Stefan Hiermeier (Uni Freiburg und Fraunhofer EMI) führten die Veranstaltung gemeinsam durch. Zu den Besuchern zählten Bundestagsabgeordnete, deren wissenschaftliche Mitarbeiter sowie Vertreter verschiedener Bundesministerien. Link zur Pressemitteilung

1st ForDigital Blockchain Workshop in Karlsruhe

 Am 09. und 10.02. fand in Karlsruhe der erste ForDigital Blockchain Workshop statt. Dieser wurde maßgeblich von den Professoren Martina Zitterbart und Hannes Hartenstein (KASTEL) sowie Prof. Christof Weinhardt (KIT IISM) und Prof. Frederik Armknecht (Universität Mannheim) organisiert. An dem Workshop nahmen über 25 Vertreter aus Forschung und Praxis teil. Link zur News

KASTEL-PI Beyerer eröffnete Cyber-Lernlabor

Am 11.01.2017 eröffnete KASTEL-PI Prof. Jürgen Beyerer in Görlitz ein Cyber-Lernlabor für die IT-Sicherheit kritischer Infrastrukturen und Energieverteilsysteme. Das Labor ist eine vom BMBF geförderte Kooperation zwischen dem Fraunhofer-IOSB in Karlsruhe und Ilmenau mit der Hochschule Zittau/Görlitz. Bei der Eröffnung waren die Bundesforschungsministerium Frau Prof. Johanna Wanka, der Ministerpräsident des Landes Sachsen Herrn Stanislaw Tillich und der Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft Herr Prof. Reimund Neugebauer zugegen und würdigten das Cyber-Lernlabor als zukunftsweisenden Ansatz. Link zur Pressemeldung

Forschungsteam um CRISP-Forscher Prof. Marc Fischlin arbeitet am neuen TLS-Standard mit

Das Internet bekommt mit dem TLS 1.3 einen neuen Standard für verschlüsselte Kommunikation. Prof. Marc Fischlin, CYSEC [at] TU Darmstadt, und sein Team haben an der Analyse des Protokolls mitgewirkt und die kryptographischen Verfahren geprüft – sie sind effizienter und weniger fehleranfällig.

Weitere Informationen

CRISP-Forscher Prof. Heiko Mantel stellt Ergebnisse des DFG Schwerpunktprogrammes RS3 vor

Auf seiner Reise nach Südostasien und Australien hält Prof. Heiko Mantel Vorträge an mehreren Universitäten und stellt  dort neueste Forschungsergebnisse des DFG Schwerpunktprogrammes Reliably Secure Software Systems (RS3) vor.

Weitere Informationen