Neuigkeiten aus den Kompetenzzentren

SWR2 Wissen – Kryptographie

Am 29.03.17 gaben KASTEL-PI Prof. Jörn Müller-Quade sowie Kastel-Mitarbeiter Dr. Willi Geiselmann im Rahmen der SWR2-Reihe "Wissen" Auskunft zu klassischen und modernen Verschlüsselungsverfahren und deren Anwendungsfelder. Link zur SWR2-Sendung

PriBonu: Privatsphäre-schützende Bonus- und Bezahlsysteme

Der Deutschlandfunk und ZDF-Heute berichteten am 18.03.17 bzw. am 25.03.17 über das von KASTEL-Gruppenleiter Dr. Andy Rupp geleitete Projekt zur Entwicklung privatsphäre-schützender Bonus- und Bezahlsysteme. In diesem Projekt soll untersucht werden wie, unter Verzicht auf personenbezogene Rohdaten, Ziele wie Kundenbindung, personalisierte Werbung und Marktforschung mit Hilfe von beweisbar-sicheren kryptographischen Protokollen realisiert werden können. Erste Resultate wurden auf dem letztjährigen Privacy Enhancing Technologies Symposium veröffentlicht.

KASTEL bei der Herbstakademie der Deutschen Stiftung für Recht und Informatik

Mit einem Vortrag zum "Aktionsplan der europäischen Union zur Digitalisierung der Europäischen Industrie" war KASTEL auf der diesjährigen Herbstakademie der Deutschen Stiftung für Recht und Informatik vertreten. In seinem Vortrag beleuchtete KASTEL-Mitarbeiter Dirk Müllmann datenschutzrechtliche Aspekte des Kommissionspapiers und ging dabei sowohl auf das Verhältnis zur neuen Datenschutzgrundverordnung als auch potentielle Auswirkungen der Pläne auf das zukünftige europäische Datenschutzrecht ein. Link zum Vortrag

KASTEL-Mitarbeiter veröffentlicht in der Zeitschrift für das gesamte Recht der Energiewirtschaft (EnWZ)

KASTEL-Mitarbeiter Dr. Sebastian Bretthauer hat einen Beitrag zum Thema "Smart Meter im Spannungsfeld zwischen Europäischer Datenschutzgrundverordnung und Messstellenbetriebsgesetz" in der aktuellen Ausgabe der EnWZ (EnWZ Heft 3/2017, 56 ff.) veröffentlicht. Der Artikel befasst sich mit den maßgeblich anzuwendenden Rechtsnormen bei der Nutzung von Smart Metern, die in ein umspannendes Kommunikationsnetz eingebunden sind. Dabei werden die beiden maßgeblichen Rechtsregime - die Datenschutzgrundverordnung und das Messstellenbetriebsgesetz - eingehend rechtlich analysiert. Link zur Ausgabe

Cyber­sicher­heit für die Bahn von morgen: Gemeinsames Projekt von Fraunhofer SIT, CYSEC [at] TU Darmstadt, DB Netz AG und SYSGO AG

Das neue Forschungsprojekt „Hard­ware­basierte Sicher­heits­platt­form für Eisenbahn Leit- und Sicher­ungs­technik“ – kurz HASELNUSS – entwickelt ein Sicher­heits­system für den Schienenverkehr, welches gegen Angriffe schützt und die langen Lebenszyklen der Bahn-Infrastruktur berücksichtigt.

Weitere Informationen