Neuigkeiten aus den Kompetenzzentren

SWR2 Wissen – Kryptographie

Am 29.03.17 gaben KASTEL-PI Prof. Jörn Müller-Quade sowie Kastel-Mitarbeiter Dr. Willi Geiselmann im Rahmen der SWR2-Reihe "Wissen" Auskunft zu klassischen und modernen Verschlüsselungsverfahren und deren Anwendungsfelder. Link zur SWR2-Sendung

PriBonu: Privatsphäre-schützende Bonus- und Bezahlsysteme

Der Deutschlandfunk und ZDF-Heute berichteten am 18.03.17 bzw. am 25.03.17 über das von KASTEL-Gruppenleiter Dr. Andy Rupp geleitete Projekt zur Entwicklung privatsphäre-schützender Bonus- und Bezahlsysteme. In diesem Projekt soll untersucht werden wie, unter Verzicht auf personenbezogene Rohdaten, Ziele wie Kundenbindung, personalisierte Werbung und Marktforschung mit Hilfe von beweisbar-sicheren kryptographischen Protokollen realisiert werden können. Erste Resultate wurden auf dem letztjährigen Privacy Enhancing Technologies Symposium veröffentlicht.

Cyber­sicher­heit für die Bahn von morgen: Gemeinsames Projekt von Fraunhofer SIT, CYSEC [at] TU Darmstadt, DB Netz AG und SYSGO AG

Das neue Forschungsprojekt „Hard­ware­basierte Sicher­heits­platt­form für Eisenbahn Leit- und Sicher­ungs­technik“ – kurz HASELNUSS – entwickelt ein Sicher­heits­system für den Schienenverkehr, welches gegen Angriffe schützt und die langen Lebenszyklen der Bahn-Infrastruktur berücksichtigt.

Weitere Informationen

Cyber-Lernlabor für industrielle IT-Sicherheit in Lemgo eröffnet

Prof. Jürgen Beyerer eröffnete am 16.03.17 in Lemgo das sechste Lernlabor für Cybersicherheit der Fraunhofer-Gesellschaft. In diesem wird, in Kooperation mit der Hochschule Ostwestfalen-Lippe an Verfahren für die Absicherung von Industrie 4.0-Anlagen geforscht. Neben Fraunhofer-Präsident Frof. Reimund Neugebauer sprach unter anderem auch Staatssekretär Thomas Rachel bei der Veranstaltung. Link zu Artikel

KASTEL-Mitarbeiter hält Vortrag auf CRISP-Abschlusskonferenz in Brüssel

 Am 16.03.2017 fasste die Abschlusskonferenz des EU-Projekts CRISP die erreichten Arbeiten zur Zertifizierung von Sicherheitstechnik zusammen. KASTEL-Mitarbeiter Dr.-Ing. Erik Krempel hielt als eingeladener Redner einen Vortrag dazu, wie die intelligente Videoüberwachung einerseits ein hohes Risiko für die Privatsphäre darstellt, gleichzeitig aber zur Steigerung der Privatsphäre in videoüberwachten Bereichen beitragen kann. Link zur Agenda